Sie finden meine Aphorismen und deren Themen spannend – und würden sich gerne mit mir und anderen Lesern darüber austauschen? Das geht auch anderen so!

 

In den Online-Gesprächsrunden unterhalten wir uns darüber, was meine Werke in uns auslösen, welche Wahrheiten und Weisheiten wir in ihnen entdecken – und was wir als widersprüchlich, unvollständig und fragwürdig empfinden. Meine Aphorismen sollen in diesem Zusammenhang nicht als letztgültige Wahrheit verstanden werden, sondern als Anstoß zur Diskussion und Anregung zur Selbstreflexion.

 

Ortsunabhängig und kostenlos

Die Gesprächsrunden finden – wie die Einzelgespräche – ortsunabhängig über das Internet statt. Sie können von jedem beliebigen Ort aus teilnehmen, wo Sie eine Internetverbindung haben. Und dieses Angebot ist kostenlos: Unsere Gedanken und Präsenz machen wir uns gegenseitig zum Geschenk.

 

Selbstverpflichtung

Mit der Teilnahme an den Gesprächsrunden verpflichten Sie sich, nur das zu sagen, was für Sie wahr, wesentlich und der Situation angemessen ist. Sie entscheiden selbst, welche Informationen Sie über sich teilen und achten trotz der Anonymität der Gesprächsteilnehmer auf Ihre persönlichen Grenzen. Sie begegnen allen anderen Teilnehmern mit Respekt und erkennen ihre Aussagen als deren persönliche Wahrheit an.

 

Anleitung zur Teilnahme

Es ist keine Anmeldung zur Teilnahme an den Gesprächsrunden notwendig: Die aktuellen Termine und den Teilnahme-Link verschicke ich im Newsletter. Um über die nächsten Termine informiert zu werden, melden Sie sich bitte zum Newsletter an.

 

Offene Fragen?

Wenn Sie Fragen zu den Online-Gesprächsrunden haben, schreiben Sie mir bitte an: markus@wesentliches.at

 

Ich freue mich über Ihr Interesse und bin schon auf unsere Gespräche gespannt!

Markus Mirwald