Impulsinterview über die Sprache, das Schreiben und eine Welt ohne Bücher

Die Kraft der Sprache ermöglicht… … uns mit nur wenigen Worten die Schwächen der nonverbalen Kommunikation zu überwinden.   Mein Lieblingsschreibort ist: … überall dort, wo ich mich berufen fühle, zu schreiben. Am häufigsten schreibe ich an unserem großen, kunstvoll gefertigten Esstisch aus amerikanischer Nuss, den ein Freund für uns gebaut hat.   Der Lesende…

Weiterlesen

11 Fragen zum Werdegang und der Entstehung von „Der vielleicht größte Schatz“

Erzähl unseren Lesern bitte etwas über Deinen Werdegang! Ich wurde 1982 in Vorarlberg geboren. Meinen beruflichen Weg habe ich in einem traditionellen Handwerk begonnen und eine Lehre als Orgelbauer absolviert. Das erste selbstverdiente Geld habe ich zum Reisen durch Europa genutzt und bin dadurch auf verschiedene Kulturen, Lebensentwürfe und -realitäten aufmerksam geworden. Vor allem eine…

Weiterlesen